Sportboxen am 28. September 2013

//Sportboxen am 28. September 2013

SPORTBOXVERANSTALTUNG

Boxkämpfe für über 30 Jährige am 28.09. in Hamburg!
Beim Sportboxen handelt es sich um ein ernsthaftes, öffentliches Wettkampfsparring. Außer den Einschränkungen die ein Sparring mit sich bringt gelten die Wettkampfestimmungen des DBV. Es soll mit Einsatz und gesunder Härte geboxt werden, der bewusst geführte KO-Schlag ist aber verboten!  Die sportliche Leitung wird ein Kampfrichter des Deutschen Boxsportverbandes innehaben. Selbstverständlich ist eine Ringärztin anwesend und alle Kämpfe werden im Hochring ausgetragen.
Die gemeldeten Kämpferinnen und Kämpfer sollen im Training sein und bereits Erfahrungen im Sparring gesammelt haben. Eingeladen sind grundsätzlich alle hart trainierenden, erwachsenen Sportler über 30 Jahre. Das Angebot richtet sich aber vorrangig an Sportler ohne oder mit wenig Wettkampferfahrung. Auch Angehörige unabhängiger Kampfkunstschulen sind willkommen. Jede Kämpferin und jeder Kämpfer braucht:

–          Ein Attest über die Boxtauglichkeit ( dies erhält man bei körperlicher Fitness problemlos bei seinem Hausarzt ).

–          Kopfschutz, Mundschutz und – die Männer – einen Tiefschutz. Außerdem Sportschuhe, Bandagen, Shorts und ein farblich von der Hose oder Gürtellinie abgesetztes, ärmelloses Shirt.

–          Einen Sekundanten der ihn während des Kampfes betreut.

–          Eine Startgebühr von 50,- Euro zur Finanzierung der Veranstaltung. Diese ist zum Termin passend mitzubringen und am Veranstaltungsort zu zahlen. Teilnehmer von Clubs die nicht einem der Landesverbände des DBV angeschlossen sind zahlen ein erhöhtes Startgeld von 100,- Euro.

Die Sparringskämpfe werden, nach Vorschlag des Veranstalters von den Trainern im gegenseitigen Einvernehmen zusammengestellt. Alter, Größe, Gewicht und Erfahrung werden dabei in gleicher Weise berücksichtigt. Uns ist daran gelegen möglichst gleichwertige Kämpfer zusammenzubringen um Allen eine angemessene Herausforderung und ein großartiges sportliches Erlebnis zu ermöglichen.  12 OZ Handschuhe werden vom Veranstalter gestellt.

–            Termin: Samstag der 28 September 2013
–            Zeit:       Wiegen 16.00 Uhr Beginn 18.30 Uhr
–            Ort:       Boxsporthalle Hamburg im Braamkamp 1, nähe U-Bahn Lattenkamp

Meldungen können ab sofort, spätestens aber bis zum 20.09. an die unten angegebene Mailadresse geschickt werden. Neben dem Namen des teilnehmenden Sportlers und des Clubs brauchen wir Angaben zu Alter und Gewicht. Außerdem benötigen wir eine kurze Beschreibung der sportlichen Vorerfahrung und eventueller Wettkampfteilnahmen im Boxen und anderen Kampfsportarten. Wenn Ihr nicht aktiv teilnehmen wollt seid Ihr selbstverständlich auch als fachkundige Zuschauer sehr herzlich willkommen!

Ring Frei!
thorsten.friedrich@box-out.de

By |2015-11-10T13:59:37+02:00September 5th, 2013|BOX-OUT Fitness & More|0 Comments

About the Author: